Kinderanhänger

Kinderanhänger

Die Auswahl an Kinder-Fahrradanhängern ist in den letzten Jahren gestiegen. Dabei muss man als Eltern wissen, dass sich jeder Hersteller auf gewisse Anforderungen spezialisiert hat. 

Es darf dabei nicht unterschätzt werden, wie vielfältig Kinderanhänger im Einsatz sind! Gegenüber gängigen Kinderwagen bieten sich viel mehr Möglichkeiten und eine deutlich längere Nutztungsdauer. Kinderanhänger können ab dem 1. Monat bis zum 6. Lebensjahr genutzt werden. Sie eignen sich als Buggy, Fahrrradanhänger, Joggerwagen, Schlitten und mehr!

Daher sollten Sie sich vorher unbedingt folgende Fragen stellen:

  • Was habe ich vor?
  • Wie häufig nutze ich den Anhänger? (Täglich, Wöchentlich, Monatlich?)
  • Für welches Einsatzebiet möchte ich ihn nutzen? (Rennrad, Gelände, Stadt …)

​Umso höher die Anforderungen, umso spezieller der Einsatzzweck, umso öfter die Nutzung, desto mehr muss verglichen werden …


Burley

Burley ist eine Firma mit Sitz in Amerika. Wer auf Protz steht ist hier richtig.

Croozer

Croozer - einer der bekanntesten Marken der Fahrradanhänger. 25 Jahren lang richtet sich Croozer nach den Bedürfnissen einer Familie.

Hamax

Die norwegische Marke überzeugt mit frechem Design das auffällt. Dabei überzeugt Hamax mit seinen Multifunktionalen Fahrradanhängern auf ganzer Linie. Die bequemsten Sitze auf dem Markt und viele exklusive Features machen die Marke zum Alltagshelden. 

Leggero

Für die Schweizer steht Sicherheit an erster Stelle. Als erstes Unternehmen hat Leggero seine Anhänger Crashtesten lassen.

Merida

Gut und Günstig. Merida ist als Hersteller für Fahrräder bekannt und möchte seinen Kunden eigene Anhänger anbieten.

tfk

Thule

Thule Multisport und Fahrradanhänger sind mehr als nur Anhänger für 1 oder 2 Kinder. Sie sind elegant, sicher und äußerst vielseitig. Sie können damit Rad fahren, spazieren gehen, joggen oder Ski fahren.

XLC